in

Reflektieren mit diffusem Licht

Eine dicke Wolkendecke am Himmel und damit ein angenehm weiches, diffuses Licht… lohnt sich da der Reflektor noch? Ja! Auch wenn das diffuse Licht des Himmels schon sehr angenehm für die Portraitfotografie ist, lohnt es sich doch den Reflektor rauszuholen. Gerade bei diffusem Licht zu reflektieren lohnt sich, um das Licht, das vom Himmel strahlt gezielt auf das Gesicht und besonders auf die Augen zu lenken. Wie wir den Reflektor einsetzen und auf was zu achten ist, erklären wir im neuen Video. Viel Spaß damit!


Noch mehr Fragen zum richtigen Reflektieren?
Link: Richtig Reflektieren 2018 + Mobiles Blitzen – Kreativ on Location im Store-Bundle!

Amazon Affiliate* Link zum im Video benutzen Reflektor: Sunbounce Mini

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Links hängen mit dem Partnerprogramm von Amazon zusammen. Sie dienen dem potentiellen Käufer als Orientierung und verweisen explizit auf bestimmte Produkte. Sofern diese Links genutzt werden, kann im Falle einer Kaufentscheidung eine Provision ausgeschüttet werden. Ihr könnt euch die Produkte natürlich auch gerne woanders kaufen.

Meinung dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Must-Have im Gegenlicht – Die Displaylupe

Review – Panasonic LUMIX S PRO 24-70mm f2.8