in , ,

Subtraktive Lichtsetzung / Oldie But Goldie

In diesem „Oldie But Goldie“ geht es um Lichtsetzung. Und diesmal nicht wie man möglichst viel Licht in ein Setup bekommt, sondern wie man damit arbeiten kann Licht wegzunehmen und zu reduzieren.

„Subtraktive Lichtsetzung“ ist hier das Stichwort. Wie das in unserem Fall umgesetzt ist und wie man durch die Reduzierung des vorhandenen Lichts die Dynamik erhöhen und die Lichtcharakteristik ändern kann, zeigen wir im Video.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warum Profi-Reflektor mit Rahmen anstatt Faltreflektor?

Kompaktes Streaming Setup – AtomX CAST