in

PHOTOKINA 2014 HIGHLIGHT – HEDLER LED 1000 TAGESLICHT DAUERLICHT LEUCHTE

Heute gibt es nach dem gestrigen NON-HIGHLIGHT endlich ein kleines Mini-Highlight auf der diesjährigen Photokina. Mini-Highlight deswegen, weil diese Technik und auch der damit verbundene Preis sicherlich nicht in jeden Haushalt Einzug finden wird. Ich spreche von der deutschen Lichtschmiede Hedler aus RUNKEL AN DER LAHN (weiß der Geier wo das genau sich befindet… :-)) und ihrem neuen LED Scheinwerfer.

LED ist ja die Technologie, an der sich sicherlich noch am Meisten in den nächsten Jahren auf dem Blitz-Foto-Leucht-Markt tun wird. Und Hedler hat es nun geschafft, ein relativ zahlbares Gerät mit besonders interessanten Leistungswerten zu produzieren.

Das Gerät hat anscheinend (wir konnten es nicht nachprüfen) einen CRI Wert (Color Rendering Index) von über 90. Damit ist die Lichtqualität wirklich im absoluten High-End-Bereich für LED. Natürlich ist der CRI Wert nicht alleine ausschlaggebend für die Qualität des Lichts, es kommt auch noch zusätzlich auf die Verteilung im Spektrum selbst an, wir sind trotzdem sehr beeindruckt. LED Lampen kennen wir mit deutlich mieseren Ergebniswerten.

Der LED1000 strahlt mit seiner 120W LED wie ein vergleichbares 850W Halogenlicht. Das ist verdammt hell, gerade bei dem weißen Licht der LED. Die Besonderheiten verstecken sich aber im Gerät. Es kann direkt an und ausgeschaltet werden und braucht keine Zündung wie beim HMI Licht. Es ist regelbar von 5% bis 100%. Das entspricht einen Regelbereich von ca. 4 Blendenstufen. Die Leuchte hat einen eingebauten Fresnel-Spot und kann gezoomt bzw. aufgefahren werden. Die LED kann auch an mobilen Stromversorgungen betrieben werden.

Jetzt müssten die LED-Leuchten bloß noch anfangen zu blitzen. Interessant sind die Leuchten wohl eher für Still-Life Fotografen oder Videografen. Um Menschen zu Fotografieren, dafür müssten wir die Grenze zu 2-3k in einer gewöhnlichen Sobo knacken und dann wird es irgendwann ziemlich ziemlich grell…

Lieben Gruß

Martin

EDIT: Preis soll bei um die 800 € liegen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

2 Kommentare

Dein Kommentar
  1. na… das klingt doch schon relativ interessant.
    mal sehen, ob man das mal irgendwie zum testen bekommt. 😉
    mal vergleichen, ob die Variante von dedolight besser oder schlechter ist.

  2. Gute Nachricht.
    Freue mich über jeden Schritt hin zur farbrichtigen Darstellung.
    Ist aber doch noch etwas außer Reichweite meiner Finanzen.

    Mein nächster Schritt soll ein DIY-Abmusterungslicht werden.
    Als Leuchte soll diese LED-Lichtleiste mit 90 Ra, 6500K dienen.
    http://www.elv.de/lumitronix-powerbar-led-lichtleiste-mit-12-leds-weiss.html
    Ich werde versuchen, die Leiste in eine Monitorblende zu integrieren.

    Übrigens. Runkel/Lahn liegt 10 Min. von Limburg entfernt. Coole Locations.
    Kannst in ca. 1 Std. da sein. Einfach mal auf die rechte Rheinseite trauen 😉
    und die A3 Richtung Frankfurt.
    Hinter Montabaur schön artig fahren. Elzer Berg! Polizei-Studio ohne künstlerische Ansprüche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

PHOTOKINA 2014 NON-HIGHLIGHT – YONGNUO 50MM NACHMACHE

Das Paddy und Das Maddin – Staffel 2 – Folge 17