in , ,

Nikon Z f – Motiverkennung bei manuellem Fokus ändert alles!

Dass Voigtländer fantastische Objektive baut, müssen wir wohl nicht explizit erwähnen. Was die Freude bei manchen ein bisschen schmälern mag, ist der Fakt, dass diese manuell fokussiert werden müssen.

Nun hat uns die digitale Fotografie einige Hilfsmittel über die Jahre an die Hand gegeben, seien es Fokuslupe, Focus Peaking, etc. Was allerdings bisher nicht nutzbar war, waren die cleveren Algorithmen zur Motiverkennung, also Gesichts- und Augen-Tracking, Erkennen von Fahrzeugen, Tieren und so weiter und sofort.

Nikon Z f mit Voigtländer Nokton 40mm 1.2Nikon Z f mit Voigtländer Nokton 40mm 1.2

In der Nikon Z f ist dieses Feature nun vorhanden, man kann also auch mit komplett manuellen Linsen wie z.B. von Voigtländer (aber auch beispielsweise alte F-Mount Linsen mit FTZ-Adapter) diese Erkennungsalgorithmen nutzen und sich beim ganzen manuellen Fokussieren auf das Wesentliche konzentrieren. Viel Spaß mit dem Video!

Artikellinks:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

0105 17 BLOG

Der Foto-Nerd-Talk #17 – Pläne, Ausblick, Frohes Neues!

19 ISO REPRISE ADDENDUM.00 00 50 29.Standbild003

Die große Sensorstrecke – 19 – ISO Reprise – Teil 2