in

AKZENTUIERUNG MIT AVAILABLE LIGHT – MOTIVE FREISTELLEN OHNE ZUSÄTZLICHES LICHT

Akzente zu setzen und den Blick des Betrachters bewusst zu lenken geschieht bei uns Fotografen oft über Lichtsetzung, sei es als zusätzliches Dauerlicht, mit einem Reflektor oder eben einem Blitz. In der Available Light Fotografie ist das nicht so ohne weiteres möglich, da wir eben nur mit dem vorhandenen Licht arbeiten.

Gewusst wie!

Mit ein paar kleinen Kniffen und dem richtigen Know-How ist es aber auch mit einfachsten Mitteln auch mit Available Light möglich, das Modell in den Mittelpunkt der Szenerie zu setzen.

Für dieses Video waren wir in Immerath, eine Stadt die dem Braunkohle-Tagebau weichen muss und dementsprechend ziemlich verlassen und ideal zum fotografieren ist.


Wer nach dem Video noch mehr Lust auf Tipps & Tricks rund um die Fotografie mit Available Light hat, sollte schnell einen Blick in unseren Store werfen auf unsere Videotrainings Available Light I und Available Light II

Meinung dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANDERS 2.0 – DAS SAGT ER ZUM NEUEN TAMRON 28-75

FOTOFESTIVAL HORIZONTE ZINGST 2018