in

MOBILE APPS – SINN UND ZWECK FÜR DIE FOTOGRAFIE?

Die MobileApps von Adobe nehmen wir heute mal als Beispiel, um daran etwas über die Zukunft der Fotografie zu sprechen. Bildentwicklung auf dem iPhone? Non-Destruktiv mit Ebenen und CPU-intensiven Verflüssigungs- bzw. Austauschprozessen? Geht das bald oder gar jetzt schon? Was sagt ihr dazu?

Los geht es im Video am Beispiel von PhotoshopFix und Capture.

Lieben Gruß

Martin

Meinung dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HIGH KEY PORTRAIT MIT NUR EINEM DAUERLICHT

LUMIX CM1 SMARTPHONE UND KAMERA – ZUKUNFT DER FOTOGRAFIE?