in

Balance – 21 – Fotobücher selbst gestalten

UnbeertzertnanntUnbenaasdfsnnt

Wir sind beim letzten Punkt unseres C.R.A.P.+2 Prinzips angekommen: Balance. Das heißt, wir sprechen über Symmetrie und Asymmetrie beim arrangieren der Fotos im Buch. Und an der Stelle noch eine Erinnerung: C.R.A.P.+2 ist eine Regelung, die unterschiedlich angewendet werden kann und sollte, je nach Ziel. Einzelne Punkte können für das eigene Buch mehr Gewichtung haben als andere und Regeln können auch mal bewusst gebrochen werden! Viel Spaß mit der neuen Folge.

#TRANSPARENZ
In dieser Videostrecke arbeiten wir mit Saal Digital zusammen. Dadurch ist es uns möglich, diese Videos kostenlos auf Youtube zu veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

BLOGTITIELBILD SPEZIELLE BOKEHEFFEKTE

Spezielle Bokeh Effekte – 17/30 – Objektivreihe 2.0

fotografieren mit blitz

eBOOK: “Glamour & Porträt mit nur 100Ws” – Teil 27/48