in

1 Krolop fährt ins Urlaub – Die einzig wahre Urlaubsausrüstung!

Es ist so weit: Martin fliegt in den langersehnten Urlaub! Flug, Unterkunft und Mietwagen sind geplant und gebucht. Aber wie sieht mit der Fotoausrüstung aus? Martin lässt Thilo und uns teilhaben, welches Equipment er für den Familienurlaub packt. Und da sind auch einige Überraschungen bei!

Produkte:

Panasonic LUMIX S5 *

Panasonic S-S24E LUMIX S Objektiv *

Nikon Coolpix W150 *

Godox AD100Pro AD100 PRO *

Insta360 GO 2 *

SONY RX1RII – Luxusknipse oder echte Kamera?

 

 

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Kosten nichts, aber unterstützen uns. Vielen Dank!

Ein Kommentar

Dein Kommentar
  1. Super, ich schaue immer wieder bei Euch rein. Vieles hilft mir anderes ist erfrischend kurzweilig.

    Hallo “Krolop und Gerst”,

    ich bin nur ein privater “möchtegern gute Fotos Knipser” und habe keine weiteren Ambitionen. Nun stehe ich vor unserem Urlaub vor dem gleichen Problem. Was packe ich ein. Bei uns ist die Sache, dass ich alle Fotos während den Wanderungen mit meiner Frau mache. Fotopausen sind nur selten und mit meiner Frau schwer durchzuführen.
    Also absolut leichtes Gepäck.

    Es freut mich, dass bei Martin die 24er Brennweite die “Hauptarbeit” gemacht hat und die großen Brennweiten nur am Rande ein Rolle gespielt haben. Das bestärkt mich doch das 24-70 2,8 als Standard auf meine Z 7 II zu belassen. Auch wenn es vielleicht langweilig ist. Dann kann ich noch das 20 1,8 und das 85 1,8 in den Rucksack packen und gut ist.

    Ich bin immer mit mir am Hadern vielleicht doch das 70-200 einzupacken, aber es ist wieder schwer. Jetzt habt Ihr mir mit Eurem Video geholfen, ich packe es nicht ein. Egal welche Möglichkeiten ich damit doch verpasse.

    Danke, das schont meinen Rücken.

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Parabol-Schirm mit Ringlicht? Low-Budget Fashion-Look!

Verbesserungen ohne Ende – Nanlite PavoTube II 30X