Andreas Jorns aka AJ

35 

Enthält 19% MwSt.
Produktionsjahr: 2018
Dateigröße: 7.80GB
Videodateien: 7 (MP4)

Wir haben uns aufgemacht nach Mallorca um Andreas Jorns zu besuchen und ihm die Geheimnisse seiner Fotografie zu entlocken.

Produktbeschreibung

Schwarzweiss-Portrait-Fotografie ist sein Ein und Alles. Über die letzten Jahre hat Andreas Jorns alle anderen Aktivitäten eingestellt und sich ganz gezielt auf die Schwarzweissfotografie fokussiert. Es gibt für Andreas keine Farbe mehr.

AJ – Andreas Jorns online Workshop

Die Sendung lässt sich sehr schwer in Worte fassen. Sicherlich ist sie aber genauso inspirierend wie Steffen Boettchers Live Show. Leichter fällt es sicherlich mit einer Anti-Beschreibung. Andreas Jorns geht es gerade nicht um “bildgewordene Fahrstuhlmusik” sondern um Mehr. Authentizität, Echtheit, Unbeschwertheit und vor allem ungeposte Momente.

Diese Sendung ist voll mit Gedankenfutter und unfassbar vielen Infos in und zwischen den Zeilen. Wer seine Fotografie von Menschen auf das nächste Level bringen möchte, der sollte Andreas aufmerksam lauschen. In seinen Worten steckt Erfahrung und ein hohes Maß an Selbstreflexion.

Wer mit Fotografie nicht nur das bloße Drücken von Knöpfen und Drehen von Rädchen verbindet und seine Fotografie als Ganzes sieht, für den ist diese Sendung genau das richtige! Mehr über ganzheitliche Fotografie gespickt mit wertvollen Tipps zur Kamera, Bildbearbeitung und und und findet man so komprimiert in einer Sendung selten!

Als besonderes Highlight zeigt Andreas seine Art der Entwicklung von digitalen Fotos in Lightroom bzw. Photoshop. Es sind zwar nur zwei Kniffe aber die haben es, in Verbindung mit seiner Art beim Fotografieren zu belichten, in sich. Einen analogen Look mit einer digitalen Fotokamera zu erreichen ist unglaublich schwierig aber AJ meistert diese Aufgabe mit Bravur.

Schwarzweissfotografie ONLY

In diesem Tutorial über Fotografie, insbesondere die Schwarzweiss-Fotografie, gibt es Informationen und Tipps in Hülle und Fülle. Viele Fotografen können sich nicht nur inspirieren sondern auch mit handfesten Tipps und Tricks von Andreas Jorns druckbetankten lassen.

Er spricht zudem über die häufigsten Fehler von Fotografen, Dinge die ihm nicht gefallen, Motive die ihm in der Fotografie von Schwarz-Weiss-Aufnahmen besonders gefallen und auch über die Verbindung von Fotograf und Muse.

andreas jorns