in

VIDEOTUTORIAL: RINGBLITZ VS. RINGLEUCHTE

Eine Sache die sehr oft verwechselt wird, ist der Unterschied zwischen Ringblitz und Ringleuchte. Beide haben eine Sache gemeinsam. Sie sind rund und haben ein Loch in der Lichtquelle selbst um die Kamera durchzustecken. Da hören die Gemeinsamkeiten aber auch schon auf. Die Ringleuchte ist garnicht so teuer… Walimex Ringleuchte (65 W)* jedenfalls im Vergleich zu einem Ringblitz samt Generator(Shoplinks nicht mehr verfügbar).

Den bekannte RING IN DEN AUGEN nämlich bekommt man nur mit einer besonderen Form und grundsätzlich (ohne weitere Lichtformer) hat nur eine der beiden Lichtquellen diese Eigenschaft. Seid gespannt was heraus kommt…

ACHTUNG: UNSER YOUTUBE-CHANNELITUNES PODCAST

Viele Grüße

Euer Martin & Marc

++++++++++++++++++++

*Affiliate Link zu Amazon

7 Kommentare

Dein Kommentar
  1. Ring…Ring…Ring…macht sogar das Telefon!!! *lol* scheint so als würde wirklich alles bei K&G auf Ringe stehen… 🙂

    PS: Das Telefon verfolgt dich in letzter Zeit wirklich Martin… 😉 habe es bei Yongnuo auf der Photokina sogar live erleben dürfen…*g*

    LG Chriss

  2. Danke für das informative Video!

    Danke auch für die schönen Beispielbilder!

    Danke auch dafür. das ihr alle soviel in den Blog steckt und alles teilt! 🙂

    PS:

    Warum brüllt (lautes Sprechen) Martin das ganze Video über….. ;=)

    ….normales Sprechen reicht…und kostet nicht so viel Kraft!

  3. […] Im letzten Video hatten wir schon den Unterschied zwischen Ringleuchte und Ringblitz besprochen. Beides sind Ringlichter aber eben auch sehr unterschiedliche! Darum kümmern wir uns in diesem Video mal genauer um die günstigere Lösung der beiden. Zwar fast ausschließlich nur für den Portraitbereich aber trotzdem noch unglaublich spannend in Bezug auf das Licht und die Lichtwirkung. […]

  4. admin :Telefon?

    bei 3min 44 hört es sich so an, als würde das Handy klingeln oder du ne sms bekommen… 😉 da musst ich irgendwie sofort an die Photokina denken… also FotoTV Beitrag, als auch die Yongnuo Aufzeichnung denken…

    falls es der Generator war…bin ich mal wieder mit anlauf ins Fettnäpfchen getreten… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

TECHNIK: PHOTOKINA2012 REPORT

LICHTSETZUNG: REFLEXIONEN AUF GLASFENSTERN VERMEIDEN