in

ROADTRIP 2013 – FOTO-AUSRÜSTUNG – 1. AVAILABLE LIGHT

Los gehts mit der Vorstellung unserer Kernausrüstung.

Wir haben lange gegrübelt welche Kamera wir mitnehmen sollen und wollen. Schließlich geht es für uns um optimale Qualität aber gleichfalls wollen wir auch nicht mit der 1DX dafür sorgen, dass niemand etwas aus den Videos lernen kann. Es geht darum zu zeigen wie man mit einfachen Mitteln tolle Fotos macht. Das dürfen wir nicht vergessen und daher muss die Kamera auch einfach sein. Eigentlich wollten wir ja mit der 70D* losgehen. Aber die ist noch nicht lieferbar. Dann stand kurze Zeit die D7100* im Gespräch. Marc hat aber sein Canon-Veto geltend gemacht. Dann hatten wir die 7D im Auge aber die 7D hat dann vom Preis her kaum noch einen großen Unterschied zu 6D* gehabt. Und die 6D ist einfach (abgesehen vom Fokus) eine geile Kamera. Vollformat ist Martin wichtig und für knapp 1600€ auch noch irgendwo im Rahmen. Klar, im High-End Rahmen aber noch ok… realistischer für viele Fotografen als eine geile 5D Mark III* jedenfalls.

Also… 6D wird es sein für alle Fotos 🙂 Ohne BG, einfach nur eine 6D

TECHNICAL Vergleich Fotos

TECHNICAL Vergleich Fotos

Da wir eine gesamte Kategorie AVAILABLE LIGHT haben, gilt es bei den Objektiven wirklich aufzupassen. Und da wir echte Fans von Festbrennweiten sind, haben wir uns eine tolle Reihe an Objektiven rausgesucht. Nein, kein 2000€ 24-70mm Objektiv von Canon sondern geniale Festbrennweiten mit denen man wirklich High-End Aufnahmen machen kann, die aber zusätzlich sogar noch weniger Geld kosten als viele andere Objektive.

TECHNICAL Vergleich Fotos

Ja, ihr sehr richtig, keine Canon-Linse mit dabei? Sigma hat in letzter Zeit so extreme Sprünge in der Qualität gemacht, dass es nicht mehr heißen muss… was, warum Sigma, sondern eher anders herum! Hey, kein Canon 🙂

Welche Linsen haben wir im Gepäck?

Sigma 85 mm F1,4* Tele-Offenblende-Genialo…

Sigma 50mm F1,4* der Klassiker!

Sigma 35 mm F1,4* WOW, was für ein Objektiv

Sigma 12-24 mm F4,5-5,6 II* Der Vollformat UltraWeitwinkel Burner. Damit guckt man um Ecken!

TECHNICAL Vergleich Fotos

Damit wollen wir fotografieren und werden es tun. Ohne zusätzliche Ausrüstung wird es in der Kategorie AVAILABLE LIGHT darum gehen, Locations zu lesen, vorhandenes Licht zu erkennen und damit Fotos zu gestalten.

Mehr gibt es nicht, mehr brauchen wir nicht.

LG

Martin

++++++++++++++++++++

*Affiliate Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DAS PADDY UND DAS MADDIN

DAS PADDY & DAS MADDIN – 08 – EINSTIEG IN DIE PEOPLEFOTOGRAFIE

etappe1

ROADTRIP 2013 – ETAPPE 01