📅 25.05.2022
🏠 ZINGST
🗨️ LED-Dauerlicht

249,00 

inkl. Mwst.

LED-Dauerlicht

Moderne Lichtsetzung in der People-Fotografie

Uhrzeit: 10-16 Uhr // Referent: Martin Krolop

Nicht vorrätig

⏰ Benachrichtigung, wenn der Artikel wieder auf Lager ist.

Kategorie:

Produktbeschreibung

LED-Dauerlicht – Moderne Lichtsetzung in der People-Fotografie

Keine Art von Licht hat sich in den letzten Jahren so rasant weiterentwickelt wie das LED-Licht. Welche Vorteile diese Technik hat, wie man auf einfachste Art beeindruckend Licht setzen kann und zu grandiosen Ergebnissen kommt, alles in diesem Workshop mit Martin Krolop.

Neben dem Fotografieren mit dem vorhandenen Licht, der Arbeit mit Reflektoren und dem Einsatz von Blitzlicht hat in den letzten Jahren immer mehr auch die Arbeit mit Dauerlicht Einzug in die Fotografie gefunden.

Das hat auch seine Gründe, denn gerade bei dem Arbeiten mit spiegellosen Kameras, bietet Dauerlicht eine hervorragende Möglichkeit direkt am Ergebnis zu arbeiten und sehr intuitiv und genau so präzise Licht setzen zu können.

Grundlagen zur generellen Lichtsetzung stehen hier genau so im Vordergrund wie der Umgang mit Lichtformern für die perfekte Inszenierung des Menschen vor der Kamera.

Welche Möglichkeiten LED-Dauerlicht bietet, wie man Portraits perfekt ausleuchtet und mit den Optionen, die uns diese Technik bietet zu ganz besonderen Fotos kommen kann, wollen wir in diesem Workshop ausloten.

Dabei wollen wir keinen Frontal-Unterricht halten, sondern dem Namen Workshop gerecht werden und gemeinsam an unseren Ergebnissen arbeiten.

Mitzubringen ist nur die Kamera samt Objektiv und Speicherkarte. Die übrige Ausrüstung wird für den Workshop gestellt.

 

Der Workshop findet von 10-16 Uhr statt. Treffpunkt Kurhaus.

 

Wir verwenden auf diesem Workshop Dauerlicht-Ausrüstung von Godox. Von RGB-Leuchten bis hin zu farbigen Lightsticks haben wir einiges im Gepäck, um uns richtig austoben zu können. Natürlich lassen sich sämtliche Ideen auch mit Equipment anderer Hersteller umsetzen, für diesen Workshop kommt aber Godox zum Einsatz!

 

Für Spontane:

Gerade in der aktuellen Zeit haben wir natürlich Verständnis dafür, dass man nicht all zu weit in die Zukunft planen kann oder möchte. Dementsprechend werden wir einen Workshop-Platz für die Buchung vor Ort offen lassen, damit sich noch jemand spontan entschließen kann teilzunehmen. Dazu dann bitte kurzfristig per Mail melden.

 

COVID-Informationen (Stand März 2022):

Wir möchten einen möglichst hohen Schutz aller Beteiligten gewähren und sicherstellen. Daher bitten wir alle Teilnehmenden (zusätzlich zum 2G+-Status!) unmittelbar vor dem Workshop einen Corona-Schnelltest zu machen. 15 Minuten vor eigentlichem Beginn werden wir Tests verteilen, damit wir nach negativem Ergebnis zusammen eine entspannte Zeit haben können und während des Workshops keine Maske tragen müssen.