📅 08.-13.04.24
🏠 FUERTE☀️
🗨️ PHOTOCAMP’24

3.950,00 

inkl. Mwst.
🏷️Produktart: Workshop

Einmal ab in die Sonne und gen Süden – nach Fuerteventura! Photo Camp? – Mehr als nur ein intensiver Workshop! Eine Woche voll von Fotografie, Lichtsetzung, Scouting, Kommunikation, Sonne und nicht zu vergessen und unterschätzen: nerdige Unterhaltungen und Spaß bei kühlen Getränken am Abend.
Gemeinsame Momente sowie Urlaubsfeeling  verbinden mit der gemeinsamen Leidenschaft zur Fotografie werden diese Woche zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Produktbeschreibung

PHOTOCAMP 2024 
08. – 13.April – Ganztags bis in die Nacht / 11.April Ruhetag
Workshop-Leiter: Martin Krolop & Sara Stefan de Miguel, Thilo Vorderbrück oder Marc Gerst
Ziel-Gruppengröße: 2 x 5 Personen bei zwei Modellen


BUCHUNG BINDEND! AKTUELL KEINE VORAUSZAHLUNG!


HIGHLIGHT

Vor dem Sommer schonmal Sonne tanken und die Kamera heiß werden lassen!
Was bedeutet eigentlich ein Photo Camp? – Es ist viel mehr als ein intensiver Workshop, das hier ist nochmal eine ganz andere Nummer. Deswegen gehts auch ab in den Süden – nach Fuerteventura! Eine Woche voll von Fotografie, Lichtsetzung, Scouting, Kommunikation, Sonne und nicht zu vergessen und unterschätzen: nerdige Unterhaltungen und Spaß bei kühlen Getränken am Abend.

Dank unserer langjährigen Shooting & Location Erfahrung auf eben dieser Insel kennen wir die richtigen Spots mit genialen Lichtsituationen, um die Schönheit der Insel gekonnt einzufangen und mit den Menschen in den Fotografien zu verbinden.
Kurz gefasst: Wir möchten das Urlaubsfeeling mit unserer Leidenschaft, der Fotografie verbinden und gemeinsam wachsen.

photocamp

“Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.”  Hier mal kurz die kommenden Punkte zusammengefasst, wo man auch direkt zu den einzelnen Punkten geleitet wird. Aber das Scrollen lohnt sich! 😉

ZUSATZ: Bei weiteren Fragen gern eine Mail an ✉️ info@krolop-gerst.com ✉️ senden.

DSC 2959 scaled

EIN CAMP – ZWEI BETRACHTUNGSWEISEN

Sara & Martin werden beide – als Kenner der Insel – mit zwei unterschiedlichen Blicken doppelt zur Wissenserweiterung, der Freude und der Intensivierung der Fotografie beitragen!

DSC05652 scaled e1701186642586DSCF7295

INHALT

Natürlich gibt es überall auf der Welt wunderbare Flecken für Fotografie, keine Frage. Aber wichtig für solche Reisen ist eben die Ortskenntnis, um genau zu wissen wann – wo – wie. Fuerteventura ist mittlerweile einfach wie unsere Westentasche! Dadurch braucht es kein typisches Location-Scouting mehr, wie ist sonst der Fall ist. Aber natürlich wird mit der Reise deutlich, wie wichtig Planung & Konzeptionierung von Shooting-Tagen und den Details am Set sind, denn das wird man alles hautnah erleben, auch wenn wir im vornherein schon einen groben Fahrplan für die Tage ausgearbeitet haben.

Geplant sind 2 Gruppen für die Shootings a 5 Menschen. Jede Gruppe wird die Möglichkeit bekommen, an denselben Spots zu denselben Uhrzeiten zu fotografieren, sodass jeder am Ende gleiche Sets hat. Es werden aber nicht zwangsweise immer beide Gruppen zur exakt selben Zeit da sein, sondern wir spiegeln die Tage. Auch die Leitung der Gruppe wird immer mal getauscht, um so einen noch größeren Output zu gewähren.

Dabei wird das Verständnis für Available Light zu jeder Uhrzeit geschaffen und vertieft, der Blick auf die Nutzung der einzelnen Locations ebenfalls. Technisch wollen wir uns hier jetzt noch nicht festlegen, aber eine Variation an Blitz, Dauerlicht, Tubes, Reflektor und reinem Available Light ist grob angedacht. Aufgrund der Intensität und dem wachsenden gegenseitigen Vertrauen dieses Photo Camps wird auch die Fähigkeit der Modelkommunikation enorm ausgebaut.

Gemeinsam reisen und fotografieren wird auch jedem Einzelnen die Chance des Austausch von Gedanken und Erfahrungen sowie der Inspiration bieten. Nicht zu vergessen, dass es auch ein gewisses Feeling von Produktionen bietet, gemeinsam im Team zu arbeiten, wenn man beispielsweise gegenseitig den Reflektor hält, denn da braucht es mitunter viele Hände. 😉
Ganz nebenbei eine tolle Möglichkeit des gegenseitigen Pushens von Social Media und somit die Erweiterung der Reichweite.

MOTIV / THEMATIK

Es wird bei dieser Work-Week explizit KEINE Sensual Nude sowie Aktfotografie geben!
Das ist rein💃 Fashion 👗 Commercial 👙 Bikini 👸 Portrait ✈️ Reisefotografie 🏜️ Landscape 📷 Lifestyle!

DSC 345220230101 00h03min08sek maike portraitpalmen maike portrait DSC 4255 NIKKOR Z 40mm f 2 an NIKON Z f 1 2000 Sek. bei f 20 40 mm ISO 100 FUERTE 202320230926 13h27min44sek DSCF6787 XF16 55mmF2.8 R LM WR an X T5 1 4000 Sek. bei f 28 16 mm ISO 200 FUERTE 2023sundown 0170 20230101 000057 DSC 0992 2

ABLAUF

Wenn man schon auf so eine Insel fliegt, dann aber auch richtig. Sonnenaufgang und Untergang sind beim richtigen Wetter einfach der Hammer, das können wir uns als Fotografen entsprechend nicht entgehen lassen. Früh aufstehen also auch ab und an der Fall. Der Fokus der Aufnahmen wird vor allem bei Outdoor und Landscape. Pro Shooting-Ausflug sind 2 Sets geplant, grob rechnen wir mit je 3 Stunden plus Anfahrtszeit.

Hier mal die grobe Themenübersicht, da wir aufgrund von Wetter und sonstigen Umständen natürlich nicht alles perfekt detailliert im Vornherein wirklich voraussagen können. Aber die Punkte sollen erstmal eine Orientierung bieten, um sich einen Überblick und eine etwaige Vorstellung über das Photo Camp zu verschaffen.

  • Kennenlernen
  • Location-Scouting (Landscape Fotografie) & Auswahlkriterien
  • Outfit und Planung
  • Theorie zu Kamera & Lichtsetzung
  • Moodboarding, Konzeptionierung & Modelkommunikation
  • Shootzeiten: Sonnenaufgang, Mittagshitze (hochstehende Sonne), Sonnenuntergang, Nacht
    ☀️ Sonne ☁️ Wolken
  • Locations: 🏜️ Dünen 🌴 Palmen / Agaven 🌊 Meer ⛱️ Strand / 🪨 Felsen / Wüste / Canyon
  • Technik: Available Light, Reflektor, mobiles Blitzen, Dauerlicht
  • Bildbesprechung

Auch wenn jeder Teilnehmer in seiner selbst gebuchten Unterkunft schlafen wird, wollen wir unsere Location als Home Base nutzen, um gemeinsam die Tage und Abende zu verbringen. Alle können zusammenkommen für gemeinsames Essen, Bildbesprechung und Planung sowie nette Schnack’s und Spaß. Heißt also, das wir uns auch um Getränke – sowohl in alkoholischer als auch in alkoholfreier Form – kümmern, sowie Snacks und Essen im Generellen.


ABLAUF-STUNDENPLAN

Sonnenaufgang wird so gegen 7.45 Uhr sein, das heißt, wir werden 7.15 Uhr an der Location sein, 6.45 losfahren müssen. Sonnenuntergang ist 18:15 aber die halbe Stunde nach Sonnenuntergang ist mitunter die schönste Zeit für Fotos. Das heißt gegen 19 Uhr ist Sonnenuntergang fertig und wir können nach Hause zum Essen. Das sollte dann so gegen 20-21 Uhr fertig sein.

Montag (eine gemeinsame Gruppe)

  • Vormittag WILLKOMMENSFRÜHSTÜCK & Kennenlernrunde
  • Früher Nachmittag Location Scouting
  • Später Nachmittag Outfit Anprobe und Ideenfindung für die Woche
  • Abend Gemeinsames Abendessen und gemeinsame Planung der Woche

Dienstag (Aufteilung in zwei Gruppen á 5 Personen)

  • Vormittag Gemeinsamer Brunch
  • Früher Nachmittag SHOOTING
  • Später Nachmittag SHOOTING
  • Sundown SHOOTING
  • GEMEINSAMES ABENDESSEN

Mittwoch

  • Vormittag Besprechung & Feedback 1. Tag (Gemeinsame Gruppe)
  • Früher Nachmittag SHOOTING
  • Später Nachmittag SHOOTING
  • Sundown SHOOTING
  • GEMEINSAMES ABENDESSEN

Donnerstag (ERHOLUNGSTAG)

Freitag

  • Sunrise SHOOTING
  • Früher Nachmittag Bildbesprechung (Einzelne Gruppe)
  • Später Nachmittag SHOOTING
  • GEMEINSAMES ABENDESSEN
  • SPECIAL NIGHT SHOOT@THE BEACH (gemeinsame Gruppe)

Samstag

  • Sunrise SHOOTING
  • Früher Nachmittag Bildbesprechung (Einzelne Gruppe)
  • Später Nachmittag SHOOTING
  • SPECIAL ABSCHLUSSABEND

ZUR INFO: Aufgrund dessen kommt auch der neue Preis zustande, es wird einen Tag länger und wir übernehmen die Verpflegung im Sinne von Frühstück, Mittagssnack und Abendessen inkl. einer von K&G definierten Auswahl an schwachen und starken alkoholhaltigen Erfrischungsgetränken. It is Gin’oClock.

DSC 419520230101 000242 DSC 2415

ANFORDERUNG

🔴🔴⚪⚪⚪ (2/5) Foto-Wissen
🔴🔴⚪⚪⚪ (2/5) Technik-Aufwand
🔴🔴⚪⚪⚪ (2/5) Erfahrung-Peoplefotografie

Zum Workshop muss nebst der Lieblingskamera samt Objektive, vielleicht eigenen Filtern und Blitzauslöser nur den Laptop samt Card-Reader für die täglichen Backups eingepackt werden.🙂

20230926 203910 DSCF786620230101 000026 DSC 092820230101 000023 DSC 2875 20230926 201821 DSCF7634 20230926 205443 DSCF8238 DSC 3548 DSC00485DSC06272

Um das restliche Equipment sorgt sich Krolop&Gerst im Team gemeinsam mit Godox. Powered by Godox! Bei diesem Workshop benutzen wir Blitze und Equipment von Godox.

HEADER LOGO

🔴🔴🔴⚪⚪(3/5) Fitness-Level

Bitte an gutes Schuhwerk denken, mit nur Flip Flops wird es dann je nach Location doch mal unangenehm. Wir werden gut zu Fuß unterwegs sein und zu den konkreten Locations einiges Laufen müssen, nach Bedarf auch mal “klettern”. Abends kann es auch mal kühler werden und im Wetter stecken wir nicht drin, also  Sonne, Wind und Regen bedenken.

LOCATION

Also eines ist soweit klar, es wird Fuerteventura werden – absolut und definitiv. Wir sind mittlerweile durch unsere langjährige Erfahrung echte Spezialisten was gute Locations angeht. Und da geht es am Meer ja bekanntlich um mehr als nur die Schönheit der Natur, denn auch Wasserstände und Sonne will ja beachtet werden, um zu wirklich genialen Ergebnissen zu kommen.

20230926 210115 DSCF8381 1agavenvlcsnap 2022 03 28 10h29m55s987DSC05988 1

⏳ teils in Planung ⏳
Da unsere Home-Base noch nicht 100% festgelegt ist. Aber es soll eine Area bieten, in welcher Erholung, Fotografie und eine tolle gemeinsame Zeit gekrönt werden können.

20230101 000044 DSC 006620230101 000058 DSC 0018

MODELS

Da die Shootings gesplittet in zwei Gruppen stattfinden sollen, um den Lerneffekt und die Qualität zu erhöhen, haben wir natürlich auch besonders liebenswerte Models für die Woche am Start.
insta vorlage scaled e1703152748738

Unsere charmante Vanessa! @ness.dlv
PS – Kleiner Hinweis❗ Die Modelkommunikation mit ihr erfolgt auf Englisch.

ness dlv scaled

Da zwei Gruppen geplant sind, braucht es mehr als ein Model.
Neu mit dabei unsere fantastische Eliska! @elizabethina.ves

elizabethina scaled

Des Weiteren steht schon fest, dass unser Sonnenschein Marie-Denise als Back-Up Model begleiten wird. @marie.denise_s
Back-Up Model bedeutet, dass Sie dabei ist aber vor die Kamera kommt Marie nur, wenn mit den beiden Haupt Modellen etwas passiert. Oder wir als Gruppe so toll sind, dass Marie Lust auf die Fotos bekommt und auch freiwillig vor die Kamera möchte.

insta fuerte scaled

SPECIALS

Jeder Teilnehmer bekommt:

  • 1x Instax Pal (Zufällig Farbe!!! inkl. Pink!!!)
  • 1x Echtleder Gurt von QUIBS in Handarbeit gefertigt in der K&G Variante!
  • Wir nehmen 600 Instax Mini Ausdrucke mit sodass man sich die schönsten Erinnerungen direkt mit nach Hause nehmen kann.

DSC01344 2DSC01323

Specials? JAAA! Mega genial, jeder bekommt eine kleine Instax Pal, mit der fleißig dokumentiert werden kann. Für die wirklich lustigen Schnappschuss-Momente. Die einzige Bedingung, die damit einher geht, wir bekommen nach dem Event die MicroSD Karte mit sämtlichen Fotos für eine gemeinsame Galerie aller Teilnehmer.
Und da Specials ja bekanntlich der Plural ist, Highlight Nummer zwei ist ein wunderschöner und extra reisepersonalisierter Kamera-Leder-Gurt von Quibs. Ähnlich wie oben – nur mit natürlich angepasster korrekter Jahreszahl – oder wird es dieses Mal anders? Wer weiß das schon. Achtung, das Bild oben zeigt den Gurt aus 2023. Der 2024 Gurt wird eine Sonderanfertigung und wird anders aussehen.
Und zu guter Letzt bringen wir noch einen Instax Drucker mit, womit die besten, lustigsten Fotos des Abends ausgedruckt und geteilt werden können.

REISE

Flüge sowie eigene Unterkunft sind im Preis selbst nicht enthalten, wir sind ja auch kein Komplett-Reise-Unternehmen. Aber zur Vereinfachung des Prozederes möchten wir auf die Zusammenarbeit mit einem Reisebüro zurückgreifen. Wir wollen natürlich die Möglichkeit bieten, Flüge und Unterkunft so einfach wie möglich zu buchen, weshalb wir im Austausch mit einem Reisebüro stehen, welches die besten Angebote filtert, sodass auch die Gruppen im selben Hotel schlafen können, falls beliebt.

DSC06437 scaled e1700833478856

Anreise erfolgt am Sonntag, um Montag dann direkt los zu starten. Die Abreise ist dann ebenfalls für Sonntag danach angesetzt.  Wir werden vorher schon die Kontakte mit allen Reisenden gemeinsam herstellen, sodass Autos, die auf der Insel leider unerlässlich sind und noch hinzukommen würden, gegebenenfalls gern geteilt werden können. WhatsApp Gruppe Deluxe sage ich da nur.

DIE VIELFALT DER FOTOGRAFIE

DSCF828020231003 15h08min50sek annika sportplatzweiss DSCF6134 XF23mmF1.4 R LM WR an X T5 1 26000 Sek. bei f 14 23 mm ISO 125 FUERTE 202320230930 174349 DSCF956120231002 15h56min39sek chantal weissestadt DSC 6166 NIKKOR Z 40mm f 2 an NIKON Z f 1 4000 Sek. bei f 20 40 mm ISO 100 FUERTE 202320230929 094259 DSCF336820230926 16h51min02sek DSCF7325 XF16 55mmF2.8 R LM WR an X T5 1 6400 Sek. bei f 28 16 mm ISO 125 FUERTE 202320231002 17h37min12sek annika palmen DSCF5036 XF50mmF1.0 R WR an X T5 1 8000 Sek. bei f 18 50 mm ISO 125 FUERTE 2023DSC06020

MEMORIE GALERIE 2023

20230101 000005 DSC 1501DSC02007DSC09899 DSC06307 DSC05066DSC 1504DSC01929DSC00955DSC06479 scaled e1700840171151DSC 7339 20230101 000022 DSC 1465DSC 3898 20230101 000030 DSC 2852DSC 3833 DSC 3772DSC 340720230101 000013 DSC 2793DSC 3559DSC 3871 DSC 3053 20230927 170354 DSC05154 DSC06477 scaled e170084014924520230101 000053 DSC 0097 20230101 000052 DSC 2377 DSCF659220230101 000012 DSC 3242 20230101 000012 DSC 061820230101 000004 DSC 2832 20230101 000001 DSC 2894 DSC 4210DSC06086 DSC 3865

 

JETZT ZUR BUCHUNGSOPTION

 

ALLGEMEINE INFOS

  • Für fast alle Workshops von Krolop&Gerst: Es wird keine Zusatzausrüstung benötigt. Sollte mehr als Kamera, Linsen, Speicherkarte (leer) und Fotostativ benötigt werden, wird es beim jeweiligen Workshop in der Ausschreibung erwähnt.
  • Buchungen von Workshops sind fix. Innerhalb von 14 Tagen vor dem Workshop kann der gebuchte Platz mit einem anderen Fotografen getauscht werden. Storno ist nicht mehr möglich. Wir versuchen dann aber auch den Platz weg zu bekommen bzw. neu zu besetzen. Wirtschaftliche Gründe (extrem niedrige Buchungsrate) können dazu zwingen, dass Workshops kurzfristig abgesagt werden.
  • Änderungen bei Location oder bei Model können erfolgen und werden dann nicht separat angekündigt. Aber ehrlich, wer nur wegen eines bestimmten Models zu einem unserer Workshops kommt, der sollte sich besser nicht anmelden.
  • Workshop kann aufgrund von Krankheit oder anderen Umständen kurzfristig abgesagt werden. Ist bei uns in 14 Jahren aber erst zwei Mal passiert. Dann gibt es natürlich das Geld zurück. Sollte der ausgeschriebene Referent ausfallen, kann diese Position ersatzweise durch Mitarbeiter von Krolop&Gerst übernommen werden ohne die Möglichkeit der Stornierung durch Teilnehmer.
  • Die gemachten Fotos dürfen im Portfolio gezeigt werden. Das gilt auch für gewerblich arbeitende Fotografen. Direktes Verkaufen von Bildrechten oder die Teilnahme an Fotowettbwerben ist nicht gestattet. Ebenso die Weitergabe von Nutzungsrechten an den gemachten Fotos. Ergo ohne Jura-Blabla… man kann die Fotos zeigen! Soll man sogar!

WS-SPIELREGELN

  • Es geht um Fotografie, die darf auch Spaß machen und natürlich soll auch fotografiert werden. Das Ziel bei unseren Workshops ist aber, dass man danach besser fotografiert als davor. Wegen Model oder Location sollte man nicht kommen. Die sind gute Beigründe aber niemals Hauptgründe.
  • Man darf bei unseren Workshops nicht davon ausgehen, dass 99% der Zeit fotografiert wird. Es geht um Licht, um Techniken, Fehler und Verbesserungen und die Erklärungen sind genauso wichtig wie das Fotografieren selbst.
  • Wir haben keine StopUhr beim Workshop laufen und niemand muss in Hektik fotografieren, mit der Angst im Nacken etwas zu verpassen. Es geht um gegenseitige Achtsamkeit und Respekt, sodass jeder Teilnehmende genug Zeit am Auslöser bekommt. Gesunder Menschenverstand und Nettikette sind wichtig bei uns.
  • Egal ob mit Blitzlicht oder Dauerlicht. Solange nicht anders aufgrund der Situation vereinbart, fotografiert immer nur eine Kamera das Model. Es wird nicht aus dem Hintergrund geschossen. Und nein, auch Kamera einstellen ist nicht ok. Dafür hat man genug Zeit wenn man dran ist und wenn man direkt und offen mit dem Modell kommunizieren kann.