in

GPS-Tracker für Fotoreisen! DESTINATION TECH TALK

Es geht weiter mit unserer kleinen Reihe zur technischen Seite von DESTINATION NAMIBIA, bei der wir auf Themen eingehen, die in der Reisefotografie hilfreich sein können.

Wir haben auf unserer Namibiareise mit einem GPS-Tracker unsere Route aufzeichnen lassen. Mit den resultierenden Daten kann man allerlei anstellen: Von automatischer Verknüpfung mit Fotos in Lightroom, über Kartenanimationen bis hin zu Routenanalyse mit Durchschnittsgeschwindigkeit etc.
In diesem Video stellen wir unseren Tracker vor und gehen auf die Datenverwertung ein.

Den Tracker gibt es hier auf Amazon: https://amzn.to/2Ue9Ql2 *

Die Software, die wir hauptsächlich für die Datenverwertung verwenden, gibt es hier: https://sourceforge.net/projects/gpxeditor/

Viel Spaß beim Zuschauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Review: EIZOs neuer 4K Monitor für Video

Professionelle Kamera als Webcam für Webinare, Livestreams & Homeoffice