in

Fotografieren mit Reflektor und Loch für Sonnenuntergang- und Parkdeck-Junkies

Zu wenig Licht beim Sonnenuntergang? Wir hätten da eine Idee! Reflektor mit Loch! Klingt nach einer komischen Idee?

Wir erklären im Video wie wir aus dem Reflektor, einem Magic Arm und der Kamera eine tragbare Konstruktion gebaut haben mit der man gerade bei Sonnenuntergang noch ein bisschen mehr Licht ins Bild bekommt. Außerdem schauen wir uns das Sigma 24-35mm an und welche Vorteile es gegenüber einer 24mm oder 35mm Festbrennweite hat. Viel Spaß!

Übrigens gibt es auch eine fertige Lösung für das Loch im Bouncer. Den WestScott Omega Reflektor! ACHTUNG SHOPLINK zu PhotoSpecialist ohne Affiliate!

Meinung dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kaufentscheidung: Nikon Z7 oder Nikon D850? Welche ist die bessere Kamera?

Portraits fotografieren mit dem richtigen Einsatz von Fensterlicht!